Glasierter Stahl

MATERIALVORTEILE IM DETAIL

Glasierter Stahl vereint die Festigkeit und die gestalterische Qualität von Stahl mit der Härte und chemischen Widerstandskraft von Glas zu einer homogenen Form. Dazu wird auf den Stahlkörper die Glasur, eine hauchdünne Emaille-Oberfläche aufgetragen und eingebrannt. Glasur und Stahl gehen eine untrennbare Verbindung ein. Die geschlossene, porenfreie Oberfläche ist absolut hygienisch, farbbeständig sowie dauerhaft korrosionsgeschützt, kratz- und verschleißfest.

formstabil

Die Toleranz unserer Becken und Waschtische beträgt +2 / -0 Millimeter. In Manufaktur aus Spezialstahl gefertigt und bei 830° C gebrannt, bleiben sie stets formstabil und widerstehen äußeren Einflüssen wie Temperaturunterschieden und mechanischen Belastungen.

Schlag-, kratz- und abriebfest

Die Glasur, eine maximal 300 μm starke hauchdünne Haut, ist immun gegen äußere Einflüsse. Dünn und robust, trotzt sie mit ihrem mechanischen Widerstand allen alltäglichen Herausforderungen im Haushalt. Kratzspuren, Abrieb oder Abplatzungen können daher kaum entstehen.

farbecht und lichtbeständig

Die Farben unserer Becken und Waschtische bleichen nicht aus, gleich wie intensiv der gewählte Farbton ist. Das liegt an bestimmten Pigmenten der Glasur, die ihre endgültige Farbe erst während des Brennprozesses annehmen und danach durch die Glasur perfekt vor Einwirkungen jeglicher Art geschützt sind.

Leicht

Traditionell haben unsere Becken und Waschtische Wandstärken zwischen 1,5 und 3 Millimetern. Damit sind sie sehr viel leichter als äquivalente Produkte aus anderen Materialien.

Hitze- und Kältebeständig

Unsere Glasuren werden bei 830° C in den Stahl gebrannt und halten Temperaturdifferenzen von – 60 bis +450° C aus. Selbst Temperaturschocks, also plötzliche Hitze- oder Kälteeinwirkungen, können dem Material nichts anhaben.

Säure- und Chemikalienbeständig

Unsere Glasuren besitzen dieselbe Säurebeständigkeit wie Glas, sodass nur Flusssäure der Oberfläche dauerhaft schaden könnte. Grundlage dafür sind glasbildende Oxide, die sich im Brennprozess als schützender Überzug mit dem Stahl verbinden.

Pflegeleicht und hygienisch

Im Glasurbrand entsteht eine porenfreie Oberfläche von glasglatter Qualität, auf der weder Mikroorganismen noch Schmutzpartikel Halt finden. Zudem lädt sich die Oberfläche nicht statisch auf und zieht keinen Staub an.

100% natürlich und recyclingfähig

Die Rohstoffe für Stahl und Glas sind in großen Mengen verfügbar. Wir setzen nur natürliche Materialien ein. Die Herstellung von Waschtischen aus glasiertem Stahl erfolgt in umweltfreundlichen Produktionsverfahren. Am Ende der Nutzungsphase sind die Produkte komplett recyclingfähig.