Ökologische Verantwortung

Zur Fertigung glasierten Stahls wird ein titanhaltiger, kohlenstoffarmer Spezialstahl eingesetzt. Stahl ist als Werkstoff für unterschiedlichste Anwendungen in großer Menge verfügbar. Als Recyclingstoff trägt er zur Ressourcenschonung bei. Die Rohstoffe der Glasur sind größtenteils natürlich vorkommende Minerale, die langfristig in der Erdkruste in ausreichender Menge vorhanden sind. Die Herstellung von Becken und Waschtischen aus glasiertem Stahl erfolgt in umweltfreundlichen Produktionsverfahren.


Grundsätzlich enthalten die Produkte von Alape keine von Natur aus bedenklichen Stoffe, wie Kadmium, Blei oder Lösungsmittel und eignen sich daher hervorragend für nachhaltiges Bauen.